Grabbe-Gymnasium Detmold

Gesamtübersicht Index A - Z
Sie sind hier: > Oberstufe

Oberstufe

 
In der Oberstufe müssen sich die Schülerinnen und Schüler entscheiden, ob für sie ein Studium oder eine Ausbildung der richtige Weg ist und in welche berufliche Fachrichtung sie später einsteigen möchten.
Diese Entscheidung zu treffen ist häufig nicht einfach. Viele Abiturienten wissen nach ihrem Abschluss noch nicht, welche Richtung für sie die richtige ist und in den letzten Jahren wählen viele Abiturienten zuerst einen für sie ungeeigneten Weg, der häufig zu Studienabbrüchen oder falscher Studien- und Ausbildungswahl führt.
 
Wir, das Berufsorientierungsteam des Grabbe-Gymnasiums, möchten die Schülerinnen und Schülern auf dem Weg der Berufsorientierung unterstützen und ihnen Möglichkeiten aufzeigen, die richtige Berufswahl zu treffen. Hierfür bieten wir verschiedene verpflichtende und freiwillige Veranstaltungen an. Auf der Startseite der Berufsorientierung erhalten Sie einen Überblick über unsere verschiedenen Berufsorientierungsangebote. Externe Veranstaltungen sind bereits mit den entsprechenden Partnern verlinkt. Dort können Sie sich ausführlich über die verschiedenen Projekte informieren. Alle weiteren Projekte werden im Folgenden grob vorgestellt. Wenn Sie weitere Informationen zu einzelnen Veranstaltungen wünschen, melden Sie sich bitte einfach bei einer Lehrkraft des BO-Teams
 
In der 10. Klasse (Einführungsphase) findet ein zweiwöchiges Orientierungspraktikum statt, welches zuvor in der 9. Klasse im Rahmen des Deutsch- und Politikunterrichts vorbereitet wurde. Die Schülerinnen und Schüler suchen sich selbstständig, nach eigenen Interessen, einen Praktikumsplatz in einem Unternehmen ihrer Wahl, bei welchem sie für zwei Wochen zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres ein Praktikum durchführen. Die Informationen und Anmeldeformulare können Sie hier herunterladen
 
Als verpflichtende Veranstaltung für alle Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase ist außerdem eine Veranstaltung der Barmer GEK vorgesehen, bei der die Schülerinnen und Schüler über die Erstellung von Bewerbungsmappen, die Durchführung von Bewerbungsgesprächen etc. informiert werden.
 
Des weiteren haben die Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klasse die Möglichkeit an der Veranstaltung "Abitur - und wie weiter?" und am "Berufswahlforum" teilzunehmen. Bei beiden (von extern durchgeführten) Veranstaltungen liegt der Schwerpunkt auf der Suche nach geeigneten Ausbildungsberufen und Studienfächern. "Abitur - und wie weiter?" legt außerdem einen Schwerpunkt auf das Finden von Stärken der Schülerinnen und Schüler. Beim Berufswahlforum (veranstaltet durch die Agentur für Arbeit und die Hochschule OWL) stellen Auszubildende und Studierende verschiedene Berufe vor und diskutieren mit den Schülern über diese Berufe und ihre Voraussetzungen. Die Teilnahme am Berufswahlforum ist auch für Schülerinnen und Schüler der 12. Klassen möglich. Zu beiden Veranstaltungen müssen sich die Schülerinnen und Schüler beim BO-Team anmelden und Beurlaubungen bei der Oberstufenleitung beantragen. 
 
Im Rahmen der Q1 (Jgst. 11) findet außerdem eine Informationsveranstaltung der Agentur für Arbeit im Rahmen der LKs statt. Während dieser Doppelstunde erhalten die Schülerinnen und Schüler grundlegende Informationen zum Dualen Studium, Auslandsaufenthalten, etc.
Eine weitere Informationsveranstaltung der Agentur für Arbeit ist in der Q2 vorgesehen, in welcher die Schülerinnen und Schüler wichtige Informationen zum Studienbeginn erhalten.
 
Außerdem können Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2 an einer Fahrt zum WDR in Köln teilnehmen. Auf Basis einer Bewerbung beim BO-Team, in welcher die Motivation zur Teilnahme erklärt wird, entscheidet das Team, wer an der Fahrt teilnehmen darf. Im Februar 2016 finden zwei Fahrten zum WDR statt. Am 11.02.16 fahren wir zum Radio des WDR. Dort lernen die Schülerinnen und Schüler die Arbeit des WDR Radios kennen und erstellen selbstständig eine Radiosendung. Am 17.02.16 geht es dann zum Fernsehen. An beiden Terminen können jeweils 20 Schülerinnen und Schüler teilnehmen.
 
Sollten die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe an weiteren Berufsinformationsveranstaltungen teilnehmen wollen, so ist dies nur in Absprache und nach Genehmigung der Oberstufenleitung möglich!