Grabbe-Gymnasium Detmold

Gesamtübersicht Index A - Z
Sie sind hier: Fachportal Kunst

Fachportal Kunst

 

Beschreibung des Profils

Das künstlerische Profil des Grabbe-Gymnasium wird durch ständig wechselnde Ausstellungen in den Räumlichkeiten der Schulgebäude; so im Altbau, im Foyer im Neubau, in der Wintergalerie, im Treppenaufgang zum Erweiterungsbau das gesamte Schuljahr hindurch sichtbar.
Weiterhin präsentieren sich Klassen, Kurse und zusätzlich engagierte Schülerinnen und Schüler durch vielfältige Ausstellungen, oder bei Wettbewerbsbeteiligungen in der Öffentlichkeit, sowie bei Projekten oder Wandgestaltungen in Detmold.
Schulische Bildung, Selbstständigkeit, Leistungsfähigkeit und Öffnung von Schule werden so sinnvoll miteinander verknüpft. Dies wird in unserer Schule und somit auch im Unterricht angestrebt und gewährleistet durch:

.
Verschiedene Angebote an zusätzlichem Kunstunterricht in Sek I und Sek II :

Zur beruflichen Orientierung wird ein Besuch der Wortmann –Zentrale durchgeführt. Dort lernen die SuS verschiedene Berufsbilder (u.a. Produktmanager, Designer, …) kennen.
Gestalterisch begabten und engagierten Schülerinnen und Schülern wird durch dieses breite Spektrum an Möglichkeiten im Fach Kunst eine gute Chance geboten, sich mit ihrer Schule als Lernort zu identifizieren.

Kontakt

Fachvorsitzende/Koordination:Beate Schalk
Stellvertretende Fachvorsitzende: Annegret Niehus-Berkemann
Sammlungsleiterin: Beate Schalk

Picasso

ausnahmslos: Das hat die Schüler des Leistungskurses  Kunst Q1 offensichtlich sehr beeindruckt. Denn tatsächlich begegnet man dem Maler-Genie sonst nur im Rahmen von Epochen- oder Genre-Ausstellungen. In Münster gibt es aber ein reines Picasso-Museum, und deshalb konnte hier jeder seinen »inneren Picasso« entdecken. Dazu diente auch der Workshop mit einem Druck-Experiment zu Bildern der Ausstellung.

mehr =>  
Samstag, 11. März

 

Das Grabbe kritzelt

Modell Adventskalender: Jeden Tag wartet bis Weihnachten eine optische Überraschung an den Wänden des Neubau-Foyers auf die Besucher. Grafische Gestaltung mit Aspekten von Rauminstallation und Aktion, erläutert Kunstlehrerin Beate Schalk. Aktuell ist ein interessant gezeichnetes Zebra.

mehr =>  
Donnerstag, 15. Dezember

Picasso

ausnahmslos: Das hat die Schüler des Leistungskurses  Kunst Q1 offensichtlich sehr beeindruckt. Denn tatsächlich begegnet man dem Maler-Genie sonst nur im Rahmen von Epochen- oder Genre-Ausstellungen. In Münster gibt es aber ein reines Picasso-Museum, und deshalb konnte hier jeder seinen »inneren Picasso« entdecken. Dazu diente auch der Workshop mit einem Druck-Experiment zu Bildern der Ausstellung.

mehr =>  
Samstag, 11. März

 

Das Grabbe kritzelt

Modell Adventskalender: Jeden Tag wartet bis Weihnachten eine optische Überraschung an den Wänden des Neubau-Foyers auf die Besucher. Grafische Gestaltung mit Aspekten von Rauminstallation und Aktion, erläutert Kunstlehrerin Beate Schalk. Aktuell ist ein interessant gezeichnetes Zebra.

mehr =>  
Donnerstag, 15. Dezember