Sitzsteine

 

Einladung
zum Verweilen


Förderverein sponsert
Umbaumaßnahme auf dem Schulhof


Von Gerd Hüls (Text) &
Hajo Gärtner (Fotos)


Ist dir eine Veränderung auf dem Schulhof aufgefallen? Der Förderverein des Grabbe-Gymnasiums ist wieder aktiv geworden und hat der Schule Geldmittel zur Verfügung gestellt, um den Außenbereich vor der Grabbe-Essbar neu zu gestalten.

Ärgerlich war es bislang, dass es zwar eine Tür gab, die direkt von der Mensa nach draußen führte, diese aber nicht zu benutzen war, da der Ausgangsbereich in Richtung Schulhof Stolperfallen bzw. große Höhenunterschiede aufwies.

Dieser Misstand ist nun beseitigt, ein großzügiges Areal im Außenbereich vor der Tür ist gepflastert worden. Zudem befinden sich dort im Kreis aufgestellte Sitzsteine, die die Schüler einladen, während der Pausen oder Freistunden dort zu verweilen, sich zu unterhalten oder zu essen. Wieder ein Beispiel dafür, wie wichtig der Förderverein für die Schule ist und wie tatkräftig er uns dabei hilft, Einrichtung und Ausstattung unser Schule und des Schulgeländes zu verbessern.