Grabbe-Gymnasium Detmold

Gesamtübersicht Index A - Z
Sie sind hier: > Kooperationspartner > Kinderdorf in Ghana > 2007

2007

10 Euro Strafe für vier Jahre Freiheitsberaubung


Sampson Owusu Boampong berichtet aus seiner Heimat

Von Marco Schweiger (Film)


Sampson Owusu Boampong, Leiter des Westfälischen Kinderdorfs in Ghana und ein toller Erzähler,  berichtet von der unbeschreiblichen Armut, die in seiner afrikanischen Heimat an der Tagesordnung ist und vor allem die Kinder trifft. Man sieht es ihnen an: Sie sind viel zu klein für ihr Alter, wirken krank und schwächlich. Sampson, wie er von seinen Zuhörern genannt werden will, erzählt, was ein Menschenleben in seiner Heimat manchmal nur wert ist, von Verbrechen und ihrer Ahndung. Beispiel: Ein Mann hat den kleinen Michael vier Jahre lang in seinem Keller eingesperrt. Der kleine Junge magerte bis auf die Knochen ab, bis er dann endlich gefunden und ins Kinderdorf gebracht wurde.
„Was glaubt ihr, welche Strafe der Mann bekommen hat?“, fragt der temperamentvolle Afrikaner. Er gibt der Klasse einen Tipp: „Der Mann musste eine Geldstrafe bezahlen.“ Er lässt die Klasse rätseln. „900 Euro“, tippt ein Schüler, ein anderer sagt 10.000. Keiner der Schüler errät die wirkliche Summe. „10 Euro“, sagt  Sampson schließlich und beendet das Ratespiel. Die Schüler sind geschockt.
So zieht er Jahr für Jahr die Schüler in seinen Bann und bewirkt, dass sie sich weiterhin engagieren für die Patenschaft mit dem Westfälischen Kinderdorf in Ghana. Grabbe-Lehrerin Cornelia Prescher hilft ihm dabei.

Engagement für die Schule

Der Förderverein stellt sich der Aufgabe, die Entwicklung der Schule voranzutreiben. Die Umsetzung neuer Ideen muss finanziert werden, und hier sieht der Verein sein Kerngeschäft: die nötigen Gelder zu beschaffen.

Hier die Kontaktdaten =>

 

Engagement für die Schule

Der Förderverein stellt sich der Aufgabe, die Entwicklung der Schule voranzutreiben. Die Umsetzung neuer Ideen muss finanziert werden, und hier sieht der Verein sein Kerngeschäft: die nötigen Gelder zu beschaffen.

Hier die Kontaktdaten =>