Spielzeug gespendet

Weihnachten am Nikolaustag

Vorgezogene Weihnachten: Zwei riesige Kisten erreichten die Schule schon am Nikolaustag, gefüllt mit Spielzeug und Lernmaterialien für unsere „Krabbelianer“ und mit Kinderbüchern für die Ausleihbibliothek im Selbstlernzentrum sowie die Übermittagsbetreuung. Die sehr  großzügige Spende stammt von Rainer Lindner, Inhaber der Firma Sonntag am Marktplatz in Detmold, der dafür die Spielzeugabteilung seines Kaufhauses geplündert hat - es ist nicht die erste Spende für die Schule.
Zum Geburtstag seiner Frau Sigrid, zu seinem eigenen Geburtstag und zum 130-jährigen Firmenjubiläum hatte er seine zahlreichen Gäste um Geldgeschenke „für einen guten Zweck“ gebeten, die er jetzt gezielt dorthin verteilt, wo sie ganz sicher gute Verwendung findet.
Wie gut die Spende ihren Zweck erfüllt, wurde schon bei der Übergabe deutlich. Felix und Jonte stürzten sich sofort auf die kleinen Campingstühle und freuten sich zusammen mit Emma auf dem Arm von Frau Stahlberg, dem Spender und dem Schulleiter.
Wir sagen herzlichen Dank für diese vorweihnachtliche Überraschung!