Grabbe-Gymnasium Detmold

Gesamtübersicht Index A - Z
Sie sind hier: > Wettbewerb > Fußball > 2015

2015

Obere Reihe: Jakob Oborowski, Pascal Sobota, Enno Tennstädt, Nino Pecht, Nils Laubinger, Tjark Höftmann, Max Röhling, Nico Laubinger, Jan Luca Hoffmann, Louis Pecht, Sportlehrer Heiner Beckmann.
Untere Reihe: Mawouena Ayena, Ken Gill, Michel Böger, Tim Karger, Jan Goethe, Marios Aliprasitis, Shaun Woodcock, Tom Schrahe, Ferdinand Dollmann

Bilanz eines Jahres

Erfolge in Kreis- und Bezirksmeisterschaften

Von Heiner Beckmann (Text) und Steven Förster (Fotos)

Am 16.12.2015 nahmen 2 Teams des Grabbe Gymnasiums am D- Juniorenhallencup der Realschule 1 in Detmold teil. In einer großen Gruppe (Spielmodus Jeder gegen Jeden) spielten dabei die Schulen des Leopoldinums, des Stadtgymnasiums, der Realschule Augustdorf sowie zwei Teams der Realschule 1 und des Grabbe Gymnasiums gegeneinander. Nach einem spannenden Turniertag konnte sich das Team 1 des Grabbe Gymnasiums, bestehend aus 9 Schülern der Profilklasse Sport, souverän durchsetzen und sich somit den Titel sichern. Das Grabbe-Team 2, bestehend aus 2 Schülern der Profilklasse GN 5, 7 Schülern der Profilklasse Sport 5 und einem Schüler der Profilklasse Sport 6, kämpfte sich ebenfalls sehr achtbar durch das Turnier und hatte dabei in jedem Spiel scheinbar körperlich stärkere, aber auch vor allem ältere Spieler gegen sich. Am Ende konnte so der 5. Platz erreicht werden. Insgesamt bestachen beide Teams mit ihrem mannschaftlichen Zusammenhalt und ihrer gegenseitigen Unterstützung während der Spiele. Einziger Wermutstropfen ist die Verletzung eines Schülers des Grabbe-Teams 2, dem das ganze Team um die Betreuer gute Besserung und eine baldige Genesung wünscht.
Insgesamt ging mit diesem Turnier das fußballerische Jahr vorüber, in dem einige kurz zu nennende Erfolge gefeiert werden konnten.
In den Wettkampfklassen III und IV konnten jeweils Mannschaften an Kreis- und Bezirksmeisterschaften teilnehmen und dort für Furore sorgen. Dies gründet sich auf einer mittlerweile sehr zahlreich besuchten Fußball-AG (zwischen 30 und 40 Teilnehmer pro Woche), bei der Sportlehrer Thomas Borowek die Jung-Kicker optimal auf die Sportwettkämpfevorbereitet.
Im neuen Jahr sollen diese Erfolge wiederholt und noch ausgebaut werden. Erster Termin sind die Kreismeisterschaften der Wettkampfklasse IV in Lemgo Anfang des neuen Jahres.


Disziplin und Taktik

Kreismeistertitel für das WK-3 Team des Grabbe-Gymnasiums

Im Endspiel der diesjährigen Kreismeisterschaften WK 3 Fußball standen sich bei fast sommerlichen Temperaturen die überlegenen Sieger der Halbfinalspiele, das Marianne-Weber-Gymnasium aus Lemgo und das Grabbe-Gymnasium aus Detmold, gegenüber.

Das Endspiel über 2 x 35 Minuten war lange Zeit durch diszipliniertes taktisches Verhalten und großen Einsatz geprägt, so dass beide Teams sich nur wenige Torchancen herausspielten. Nach anfänglicher Überlegenheit der Lemgoer Mannschaft unter der Leitung von J. Bakker, konnten sich die Stürmer des Grabbe-Gymnasiums ab Mitte der 2. Halbzeit immer besser durchsetzen und erzielten nach einer super Vorlage von Leon Hellmeier durch Sven Berlin die 1:0 Führung. Kurze Zeit später konterten diese beiden Spieler die Lemgoer Abwehr aus und Leon Hellmeier brauchte nach einer uneigennützigen Vorlage von Sven Berlin nur noch zum 2:0 Endstand einschieben.
Beide Mannschaften zeigten eine hohe Laufbereitschaft, technisches Können und auch große Fairness im Umgang miteinander. Die Mannschaft des Grabbe-Gymnasiums unter Leitung von T. Borowek vertritt somit den Kreis Lippe bei den in Herford stattfinden Bezirksmeisterschaften.

Folgende Spieler haben den Kreismeistertitel errungen (stehend v.l.): Ozan Sariyar, Denis Igic, Sven Berlin, Sebastian Vogt, Thomas Metzelthin, Jan Szage, Moritz Stolle, Marcel Löwen, Christian Gassenmeier, Fabio Fernandez, Fynn Heymann, Lennardt Lopsien, knieend: Jan Schlenger, Joel Beiford, Jan Wernicke, Alex Felix Justus Lopsien, Gino Gandzior, Leon Hellmeier.