Grabbe-Gymnasium Detmold

Gesamtübersicht Index A - Z
Sie sind hier: > Wettbewerb > Handball > 2011

2011


Schulturnier WK II

Souveräner Gruppensieg des Grabbe-Gymnasiums in Bad Salzuflen

Von Simon Missling

Torhüter Till Uhlich (9g) zeigt sich glänzend aufgelegt. Ein ums andere Mal hält er seinen Kasten sauber. So gewinnen wir gleich das erste Match mit 14:12, wobei der Sieg auch noch höher hätte ausfallen können. Ein guter Einstieg in ein spannendes und schwieriges Turnier.

Am Donnerstag, 1. Dezember 2011, wurde in Bad Salzuflen das Handball-Schulturnier der Wettkampfklasse 2 (Jahrgänge 1995-1998) ausgetragen.  Wir spielten im Modus 2x10 Minuten (pro Spiel). Die Schulmannschaft mit den Trainern Marvin Mücke und Herrn Hüls konnte in allen Spielen ihr Tempospiel über eine solide Deckung aufziehen und den jeweiligen Gegner bis auf das letzte Spiel (13:13 gegen die Städtische Realschule Lemgo) immer auf Distanz halten.

Im zweiten Gruppenspiel traten wir gegen die favorisierte Karla-Raveh-Gesamtschule aus Lemgo an. Nach Startschwierigkeiten  stabilisierte sich die Deckung, und im Angriff trafen wir aus allen Lagen. Am Ende verbuchten wir einen deutlichen 16:10-Sieg.

Das dritte Spiel gegen die Eduard-Hoffmann-Realschule Bad Salzuflen war das vorentscheidende Spiel um den Gruppensieg, da wir mit einem Sieg  nahezu nicht mehr von Platz 1 zu verdrängen gewesen wären (nur durch eine hohe Niederlage im letzten Spiel). Doch das Spiel erwies sich als nicht so einfach zu spielen wie vorher angenommen, da die körperlich robusten Bad Salzuflener eine harte Deckung spielten, was für sie eine rote Karte wegen groben Foulspiels zur Folge hatte. Trotz dieser aufgezwungenen Härte konnte das Grabbe-Team auch diese Partie mit 13:8 für sich entscheiden.

Nach dem Unentschieden im letzten Spiel standen wir mit 7:1 Punkten und einem Torverhältnis von 56:43 als Gruppenerster fest. Besonderer Dank gilt Marvin Mücke und Herrn Hüls, die uns sehr gut betreuten, und Maximilian Illers, Abi 2011, der sich als Fahrer zur Verfügung stellte.