Grabbe-Gymnasium Detmold

Gesamtübersicht Index A - Z
Sie sind hier: > Profilklassen und AGs

Profilklassen und AGs

Kunst Musik Sport und mehr

Traditionell setzt das Grabbe einen besonderen Schwerpunkt auf die Förderung von besonderen Begabungen im musischen, künstlerischen oder sportlichen Bereich. Zu diesem Zweck gibt es in jeder Jahrgangsstufe Profilklassen in Kunst, Musik und Sport, in denen Schülerinnen und Schüler mit ähnlichen Interessen und Neigungen gemeinsam lernen. Die Profilfächer können in der Sekundarstufe II auch als Leistungskurse gewählt werden.

Darüber hinaus gibt es ein breites Angebot an Arbeitsgemeinschaften in diesen Fächern. Besonders hervorzuheben sind die zahlreichen Chöre und Instrumentalgruppen, die auch von der guten Kooperation mit der Musikhochschule profitieren. Dies schlägt sich nicht zuletzt in der Tatsache nieder, dass Schülerinnen und Schüler des Grabbe-Gymnasiums schon viele gute und sehr gute Platzierungen im Landes- und Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" erreichen konnten. Regelmäßig stattfindende Klassen- und Schulkonzerte bieten Gelegenheit, die erzielten Fortschritte einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Besonders begabte Schülerinnen und Schüler können parallel zu ihrer schulischen Ausbildung bereits als Jungstudenten bzw. -studentinnen an der Hochschule für Musik studieren.

Unsere Sportler und Schulmannschaften erzielen ebenfalls regelmäßig beachtliche Erfolge auch auf überregionaler Ebene, vor allem in den Sportarten Fußball, Volleyball, Leichtathletik und Turnen. Die Betreuung der Schülerinnen und Schüler schließt eine gründliche Untersuchung durch Sportmediziner der Sporthochschule Köln ein, der alle Schülerinnen und Schüler der Sportklassen in der Jahrgangsstufe 5 unterzogen werden. Im Rahmen des Leistungskurses Sport können die Schülerinnen und Schüler an einem Sporthelferlehrgang teilnehmen.

 

Die Kunstklassen und -kurse profilieren sich durch die Teilnahme an Gestaltungswettbewerben bzw. Veranstaltungen wie den Lippischen Jugendkünstlertagen. Sie wirken auch bei der Gestaltung des Schulgebäudes mit, z.B. durch Wechselausstellungen mit Schülerarbeiten oder zuletzt durch die Mitwirkung bei der Planung der neuen Cafeteria in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Innenarchitektur und Architektur. Exkursionen zu aktuellen Ausstellungen ergänzen die unterrichtliche Arbeit und ermöglichen vertiefte Einblicke in die behandelten Themen. Für interessierte Schülerinnen und Schüler besteht die Möglichkeit, sich in der Mappen-AG bereits gezielt auf ein mögliches Kunststudium vorzubereiten.

Über die Profilfächer hinaus gibt es etliche weitere Arbeitsgemeinschaften, in denen sich Schülerinnen und Schüler engagieren und ihre Interessen verfolgen können. Beispiele hierfür sind die Homepage-AG, die Theater-AG und die DELF-AG sowie das GG Mag, unsere Schülerzeitung. Zusätzlich werden nach den personellen Möglichkeiten der Schule auch AGs in anderen Fächern angeboten, z.B. in Geschichte oder Informatik. Schülerinnen und Schüler, die sich besonders für die Schulgemeinschaft engagieren möchten, haben dazu vielfältige Möglichkeiten, zum Beispiel im Rahmen der SV, der Streitschlichter-AG, der SLZ-AG oder der Hausaufgaben- und. Übermittagsbetreuung (s.u.).