Grabbe-Gymnasium Detmold

Gesamtübersicht Index A - Z
Sie sind hier: > Fächer > Sport > Rahmenbedingungen des Sportunterrichts

Rahmenbedingungen des Sportunterrichts

Sportstätten des Grabbe-Gymnasiums
- Für den Sportunterricht am Grabbe-Gymnasium stehen eine größere und eine kleinere Einzelfeldturnhalle zur Verfügung, in denen lehrplangerecht unterrichtet werden kann. Ein großer Vorteil dieser Turnhallen besteht darin, dass sie sich in unmittelbarer Nähe des Schulgeländes befinden und bei Unterrichtsgesprächen im Gegensatz zu Mehrfeldturnhallen die notwendige Ruhe und Konzentration der
Schüler*innen ermöglichen.
- Der direkt angrenzende Werresportplatz mit einem Fußball- Kunstrasenplatz, einem Basketballfeld und einer sehr guten Leichtathletikbahn bietet ideale Möglichkeiten, um die entsprechenden Unterrichtsvorhaben auch im Freien durchführen zu können.
- Im ebenfalls angrenzenden Leistungszentrum des Deutschen Turnerbundes unter der Leitung unseres Sportkollegen Herrn Gruhl, erfolgt die Nachwuchsförderung im weiblichen Kunstturnen. Interessierte und talentierte Schülerinnen finden dort optimale Trainingsmöglichkeiten. Zudem werden im Leistungszentrum neben der Sportart Turnen je nach Erfordernis auch andere Unterrichtsvorhaben umgesetzt.
- Der Schwimmunterricht findet im Schwimmbad „Aqualip“ der Stadt Detmold statt, das sich ca. 200 m entfernt vom Schulgelände befindet.
- Alle Sportstätten sind somit insbesondere von unseren jüngeren Schüler*innen gefahrlos und schnell zu erreichen, was sich positiv auf die zur Verfügung stehende Unterrichtszeit, Pausengestaltung und zeitliche Belastung von Lehrern*innen und Schüler*innen auswirkt.

Stundentafel im Fach Sport in der Sekundarstufe I
Im neuen Lehrplan sind für den Sportunterricht in der Sekundarstufe I insgesamt achtzehn Sportstundeneinheiten vorgesehen, die sich folgendermaßen auf die einzelnen Schuljahre verteilen:
5 Klasse: 4 Sportstunden (2h Sport plus 2h Schwimmen) +1h Sportprojekt
6 Klasse: 3 Sportstunden (1h auch als Einzelstunde möglich) + 1h Sportpr.
7 Klasse: 4 Sportstunden, davon in jeweils einem Halbjahr 2 h Schwimmen
8 Klasse: 3 Sportstunden (1h auch als Einzelstunde möglich)
9 Klasse: 2 Sportstunden
10 Klasse: 2 Sportstunden

Bei 3 Sportstunden pro Woche in der Sekundarstufe I kann die Einzelstunde (45min) sowohl wöchentlich als auch durch eine alle zwei Wochen stattfindende Verdopplung (90min) umgesetzt werden. Bei der Planung werden unterrichtsbedingte und stundenplantechnische
Aspekte berücksichtigt, um einerseits den Lernerfolg zu gewährleisten und anderseits die zeitliche Belastung insbesondere der jüngeren Schüler*innen entgegenzuwirken.

Lehrpläne und Leistungskonzepte

Hier finden Sie die schulinternen Lehrpläne (SiLP) und Leistungskonzepte für alle am Grabbe-Gymnasium unterrichteten Fächer in alphabetischer Reihenfolge. Für die Oberstufe (SekII oder SII) und die Jahrgangsstufe 9 liegen noch die G8-Lehrpläne vor. Die neu entwickelten Lehrpläne für G9 sind jeweils so gekennzeichnet. Die Fortentwicklung findet angepasst an Lehrmittel und Schulentwicklungsvorhaben laufend statt. So werden wir für die Jahrgangsstufe 9 im Mai die neuen G9-Lehrpläne abstimmen und veröffentlichen.

Ansprechpartner: Dr. C. Hilbing, Didaktischer Koordinator

Lehrpläne und Leistungskonzepte

Hier finden Sie die schulinternen Lehrpläne (SiLP) und Leistungskonzepte für alle am Grabbe-Gymnasium unterrichteten Fächer in alphabetischer Reihenfolge. Für die Oberstufe (SekII oder SII) und die Jahrgangsstufe 9 liegen noch die G8-Lehrpläne vor. Die neu entwickelten Lehrpläne für G9 sind jeweils so gekennzeichnet. Die Fortentwicklung findet angepasst an Lehrmittel und Schulentwicklungsvorhaben laufend statt. So werden wir für die Jahrgangsstufe 9 im Mai die neuen G9-Lehrpläne abstimmen und veröffentlichen.

Ansprechpartner: Dr. C. Hilbing, Didaktischer Koordinator