Start   Nachrichten   Unterricht    Schulleben   Konzepte   Organisation   Archiv  

EF:

Das Berufsorientierungs-praktikum ist aufgrund der aktuellen Coronalage auf den Zeitraum vom 17. bis 23.6.22 verschoben. Wer einen Praktikumsplatz für Februar hat und dieses Praktikum zusätzlich machen möchte, kann dies über die Stufenleitung beantragen. Das entsprechende Formular findet ihr hier oder im BO-Ordner auf IServ.

Stufenversammlungen zur Ausgabe der Halbjahreszeugnisse bzw. Laufbahn-bescheinigungen:

EF: Freitag, 28.1., 3. Stunde (Neue Aula), anschließend Unterrichtsende

Q1: Freitag, 28.1., 3. Stunde (Alte Aula), anschließend Unterrichtsende

Q2: Freitag, 21.1., 6. Stunde (Neue Aula), sonst Unterricht nach Plan

EF:

Das Berufsorientierungs-praktikum ist aufgrund der aktuellen Coronalage auf den Zeitraum vom 17. bis 23.6.22 verschoben. Wer einen Praktikumsplatz für Februar hat und dieses Praktikum zusätzlich machen möchte, kann dies über die Stufenleitung beantragen. Das entsprechende Formular findet ihr hier oder im BO-Ordner auf IServ.

Stufenversammlungen zur Ausgabe der Halbjahreszeugnisse bzw. Laufbahn-bescheinigungen:

EF: Freitag, 28.1., 3. Stunde (Neue Aula), anschließend Unterrichtsende

Q1: Freitag, 28.1., 3. Stunde (Alte Aula), anschließend Unterrichtsende

Q2: Freitag, 21.1., 6. Stunde (Neue Aula), sonst Unterricht nach Plan

Aktuelles

Am 29. Januar findet von 8:30 bis 12 Uhr der Anmelde- und Beratungstag der lippischen Berufskollegs statt. Nähere Informationen findet ihr auf den ausgehängten Plakaten oder auf den Homepages des Dietrich-Bonhoeffer- und des Felix-Fechenbach-Berufskollegs.

Wer noch Schulbücher braucht, kann den Bestellschein im SLZ ausfüllen; die bestellten Bücher werden dann im SLZ zur Abholung hinterlegt. Wer aufgrund von Fachumwahlen noch Bücher hat, die er nicht mehr benötigt, kann diese auch im SLZ abgeben. (Stellt bitte sicher, dass das Buch euch namentlich zugeordnet werden kann, damit es nachher keinen Ärger gibt, wenn das Buch noch als ausgeliehen auf eurem Konto auftaucht!) Alternativ bietet Herr Rieche montags in der 3. Stunde eine Sprechstunde im SLZ an, in der ihr ebenfalls Bücher abholen und ggf. auch ein Foto für den Schülerausweis machen lassen könnt.

Da es in letzter Zeit häufiger vorgekommen ist, dass Schülerinnen und Schüler Atteste eingereicht haben, die erst deutlich nach dem Tag bzw. dem Zeitraum der angeblichen Erkrankung ausgestellt wurden, weisen wir darauf hin, dass solche Atteste nicht akzeptiert werden können. Der Sinn eines Attests besteht darin, dass eine vertrauenswürdige Instanz, in diesem Fall der Arzt, sich durch Augenschein davon überzeugt, dass ein Schüler bzw. eine Schülerin am betreffenden Tag tatsächlich schul- oder prüfungsunfähig ist. "Gefälligkeitsatteste", die erst erstellt werden, nachdem der Schüler schon längst wieder symptomfrei und in den Unterricht zurückgekehrt ist, erfüllen diesen Zweck nicht.

Schülerinnen und Schüler, die einen W-LAN-Zugang bekommen möchten, können diesen bei Herrn Sprenger beantragen, indem sie das Antragsformular hier herunterladen und ausgefüllt im SLZ abgeben. Bitte denkt daran, dass für euch natürlich trotzdem die in der Hausordnung festgelegten Regeln für den Gebrauch von Handys und anderen mobilen Geräten gelten!

Download Antragsformular